flache Alu-Schienen und Alu-Unterkonstruktion für die Terrasse

flache Alu-Schienen und Alu-Unterkonstruktion für die Terrasse

Terrassenmeister flache Aluschiene als Unterkonstruktion

€30,95*

TERRACON Aluminium-Unterkonstruktion Isostep H silber

€33,49*

TERRACON Aluminium-Unterkonstruktion Big Isostep

€65,49*

TERRACON Bohrschraube Edelstahl

€13,60*

TERRACON Aluminium-Unterkonstruktion

€23,59*

TERRACON Isopad mit Beschichtung

€16,49*

TERRACON Aluminium-Unterkonstruktion Twixt Isostep

€52,39*

Terrassenmeister Einschiebling für flache Aluschiene

€2,75*

Aluminium ist günstiger als Holz!

Eine durchschnittliche Terrassenfläche beträgt 15 m². Das folgende Beispiel zeigt die Auswirkungen beim Einsatz von Unterkonstruktionen aus Holz oder Aluminium und deren unterschiedlicher statischer Belastbarkeit. Folgende Auswirkungen liegen dem Beispiel zu Grunde:

  1. Die gesamte Terrasse benötigt einen Höhenausgleich und muss mit Terrassenlagern unterbaut werden
  2. Der Abstand der Unterkonstruktion in der Breite beträgt 40 cm
  3. Die Dielen werden ohne Stoß verlegt

Durch den Einsatz einer Aluminium-Unterkonstruktion können bis zu 40 Terrassenlager eingespart werden!

Vergleich Unterkosntruktion

Preisersparnis: Die Kostenersparnis durch die geringere Menge an Terrassenlagern überwiegt den höheren Preis an Unterkonstruktion aus Aluminium gegenüber Holz schon ab einer Fläche von 5 m²! Außerdem ist mit den Alu-UK´s mit Hilfe von Verbindern eine verschnittoptimierte Montage möglich!

Zeitersparnis: Weniger Terrassenlager = weniger Zeit für das Ausrichten einer geeigneten Aufstellfläche. beim Einsatz der neuen Terrassenlager mit flexiblen Oberteil muss die Aufstellfläche nicht einmal zeitintensiv ausgerichtet werden, sondern kann bis zu 8% im Gefälle liegen. Die verwendung unserer Terrassenlager-Clip

mit den TWIXT-/BIG-Isostep-Clip-Schienen spart durch das einfache Aufklicken zusätzlich langwierige Verschraubungsarbeiten.

Eine solide Basis:

Eine Unterkonstruktion aus Aluminium für Ihre Terrasse. Sie genügt damit höchsten Ansprüchen. Eine nachhaltige Entscheidung, die sich auszahlt. Neben der einfachen Verarbeitung ist Aluminium unerreicht witterungsbeständig. Ob Sommerhitze, kalte Winter oder herbstliche Regengüsse, der Aluminium-Unterkonstruktion können Wetterlaunen nichts anhaben. Ein gutes Gefühl auf Sicherheit gebaut zu haben.

"Variabler Terrassenbau auf Aluminiumschienen

Auf den Unterbau kommt es beim Terrassenbau an. Nutzt man ein variables System, kann der Oberbelag aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Unter seiner marke "Terracon" bietet Karle&Rubner ein Komplettprogramm mit verwitterungsfesten Konstruktionen aus Aluminiumträgern, Kunststofflagern, Dielenclipsen, Isopads und dazu verschiedene Terrassendielen an - lieferbar sind neben Thermo.Esche und WPC-Dielenseit neuestem auch keramische Platten.

Die bequeme schraubenlose Installation des Oberbelags erlauben die pulverbeschichteten Alubalken, Big-Isostep und Twixt Isostep, die in der Höhe und dem Abstand zwischen zwei Auflagepunkten variieren. Ebenfalls Clipsystem-fähig und dazu für Montageklammern von Kosche geeignet, ist der pressblanke Alubalken Isostep H.

"Eine Aluminium-Unterkonstruktion ist günstiger als Holz", meint der Terrassenspezialist und begründet das auch: Der Grund liegt in einer höheren Stabilität, dank derer weniger Auflagepunkte für den Oberbelag benötigt werden. Das gilt auch für das Einstiegssortiment Base-Isostep sowie Alu-UK 50x30. Bleibt noch das 23 mm flache Isostep als Problemlöser für geringe Aufbauhöhen wie auf Balkonen. Bei diesen drei Balkentypen wird mit Schrauben gearbeitet.

Ausgerichtet wird der Unterbau mit höhenverstellbaren Terrassenlagern in vier Varianten, denen nach allen Seiten beweglichen Aufsatz Gefälle bis zu 8% auszugleichen vermag. Natürlich sind auch die Aufsätze für verschiedene Aufgaben ausgelegt. Am Terrassenlager Base etwa kann jede Art von Balkenprofil seitlich angeschraubt werden. Beim speziellen Clip-Aufsatz dagegen, braucht die Isostep-Clip-Schiene nur aufgeklickt werden.

Die unsichtbare Befestigung von Holz-und WPC-Dielen auf der ALU-Unterkonstruktion  erfolgt am Anfang und Ende mit Terrastart und dazwischen mit Terraflex. Sie schaffen ein gleichmäßiges Verlegebild, Unterlüftung und kommen mit unterschiedlichen Dielen und Aufbausituationen zurecht.

Auch für die sichtbare Verschraubung der Dielen gibt es praktische Hilfsmittel.Beispielsweise den Distanzhalter Terrafix oder das Abstandskreuz. Sinnvoll ist zudem eine Kantenabschlussschiene für WPC und Thermoholzdielen. Sie wird zu einer attraktiven Verblendung, schützt die offene Außenkante und kann sogar für Treppenstufen Verwendung finden.

Als neues Material für Terrassendielen hat der geschäftsführende Gesellschafter  Achim Stiehler keramische Platten entdeckt und nennt alle Vorteile unter anderem, dass sich einzelne Elemente  einfach austauschen lassen, und Dachterrassen ohne Split- und damit ohne viel Gewicht - aufbauen lassen. Und gestalten kann man damit auch, zum Beispiel keramische Platten und Thermoesche oder WPC-Dielen kombinieren. Die Verlegung erfolgt ebenfalls auf Alu-Unterkonstruktionen. Die ganze Bandbreite der Möglichkeiten  zeigt der Katalog "Terrasse 2018" von Karle&Rubner." Quelle: Parkettmagazin 4/2018 - Special Outdoor

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten